Hygieneinspektion gem. VDI 6022 2018-07-16T16:29:09+00:00

VDI 6022 – Hygieneanforderungen von RLT-Anlagen

Die Richtlinie VDI 6022 dokumentiert aktuell den „Stand der Technik“ hinsichtlich den Anforderungen an die Hygiene von RLT-Anlagen. Dieser ist laut Arbeitsschutzgesetz (§ 4 Nr.3) beim Betrieb von RLT-Anlagen verbindlich zu berücksichtigen und verlangt das raumlufttechnische Anlagen regelmäßig auf ihre Funktion zu prüfen sind. Ergänzend werden die Messverfahren und Methoden bei Hygieneinspektionen beschrieben.

Neben den regelmäßigen technischen Inspektionen und Wartungen sieht die VDI 6022 auch Hygienekontrollen durch qualifiziertes Personal vor. Dazu enthält die VDI 6022 eine Checkliste für den hygienischen Betrieb und die Instandhaltung von raumlufttechnischen Anlagen, welche für den jeweiligen Anlagenteil, Art und Häufigkeit der notwendigen Arbeiten zu Wartung, Instandsetzung und Hygieneinspektion beschreibt.

Nach VDI 6022 Blatt 1 sind, abhängig vom Anlagentyp und der Art der Anlage zusätzliche Hygieneinspektionen in Abständen von 2 Jahren (RLT-Anlagen mit Luftbefeuchtung) bzw.3 Jahren (RLT-Anlagen ohne Luftbefeuchtung) durchzuführen.

KONTAKT

Von-Drais-Straße 39
77855 Achern

Phone: +49 (0) 7841 / 66 69 0

Fax: +49 (0) 7841 / 66 69 99

Web: www.rw-gebaeudetechnik.de