RWA-Anlagen 2018-11-21T16:59:29+00:00

Rauch- und Wärmeabzugsanlagen

Systemlösungen für die natürliche Be- und Entlüftung und Entrauchung – intelligent und sicher

Die Gebäudehülle ist Teil der Gebäudesystemtechnik und beeinflusst so auch die Sicherheit von Menschen und Anlagen, die energetische Performance des Gebäudes sowie die Produktivität der Menschen, die darin arbeiten. Ein wichtiger Faktor ist hierbei die Sicherung von Flucht- und Rettungswegen. Wir bieten Ihnen hierzu einen einzigartigen, modularen Systembaukasten für die komplette Gebäudehülle.

Von der intelligenten Antriebstechnik über individuell programmierbare Lüftungs- und RWA-Steuerungen bis hin zur Einbindung in die zentrale Gebäudeleittechnik – unsere Produkte erfüllen die höchsten Standards hinsichtlich Sicherheit, Effizienz und Qualität.

90 % aller Brandopfer sind Rauchopfer…

Im Brandfall geht die Bedrohung nicht nur vom Feuer, sondern besonders vom Rauch aus. Rauch und die daraus resultierenden giftigen Brandgase breiten sich aus, sie nehmen die Sicht und versperren den Fluchtweg. Die toxischen Bestandteile führen zu Rauchvergiftungen.

Wichtig ist, dass der sich in kurzer Zeit in enormen Mengen bildende Rauch schnell ins Freie abgeführt wird. Diese Aufgabe übernehmen Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA).

Gebäude ohne RWA werden in wenigen Minuten vollständig mit Rauchgasen ausgefüllt. Diese Rauchgasschicht macht eine Rettung unmöglich.

Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA):

Rauchabzug durch natürlichen Auftrieb

Für die Rettung von Menschenleben und Materialien sind RWA-Anlagen eine zwingende Notwendigkeit. Mithilfe einer Rauch- und Wärmeabzugsanlage werden die Rettungswege raucharm gehalten und der Rauch wird effektiv aus dem Gebäude abgeführt. Ein System, das im Schadensfall Leben rettet, Sachwerte schützt und eine schnelle Evakuierung möglich macht.

Rauchschutz-Druckanlagen (RDA): Rauchfreihaltung durch Überdruck

Die Rauchschutz-Druckanlagen ermöglichen es innenliegende Flure rauchfrei zu halten. Im Brandfall öffnet sich eine Entrauchungs- und eine Zuluftklappe und spült den giftigen Rauch aus dem innenliegenden Sicherheitstreppenhaus. Damit die toxischen Rauch- und Brandgase nicht aus anderen Bereichen in den Flucht- und Rettungsweg gelangen, wird ein konstanter Überdruck erzeugt. Im Vergleich zu RWA-Anlagen werden RDA-Anlagen speziell für hohe Gebäude oder innenliegende Gebäudeabschnitte verwendet.

Kontrollierte natürliche Lüftung (KNL): Be- und Entlüftung durch thermischen Auftrieb

Die Bedeutung der kontrollierten natürlichen Lüftung von Gebäuden wird immer wichtiger. Moderne Architektur mit großen Glasfassaden aber auch technischer Fortschritt mit immer besserer Isolation unterbinden den Luftaustausch.

Durch das kontrollierte Öffnen von Fenstern werden die natürlichen Kräfte Wind und Thermik genutzt zur:

  • Sicherung des notwendigen Luftaustausches
  • Natürlichen Klimatisierung des Gebäudes
  • Nachtauskühlung zum Abbau überschüssiger Wärme
  • Schaffung eines gesunden Klimas sowie einer freundlichen Atmosphäre

KONTAKT

Von-Drais-Straße 39
77855 Achern

Phone: +49 (0) 7841 / 66 69 0

Fax: +49 (0) 7841 / 66 69 99

Web: www.rw-gebaeudetechnik.de